Babyphysiotherapie

Lehrgang Babyphysiotherapie mit Anette Kux

Babyphysiotherapie

Neue Wege in der Babyphysiotherapie

sich bewegen – bewegt werden – bewegt sein

Resilienz fördern bei jungen Eltern mit Neugeborenen von Anfang an

Dieser Lehrgang soll eine interdisziplinäre Gruppe von Therapeuten ansprechen, die im Bereich Frühe Hilfen, Schwangerschaft, Geburt und Neugeborene tätig sind.

Die Babyphysiotherapie nach Annette Kux hat ihre Wurzeln im Babyhandling aus der Bobath Therapie, in der craniosakralen Heilkunst, in der körperorientierten Trauma-Arbeit und berücksichtigt auch transgenerationale Zusammenhänge und die Bindungstheorie.

Theoretische Grundlagen, aber noch viel mehr das Erforschen und Nachspüren der eigenen frühen Kindheitserlebnisse im Kontext mit der Theorie, sind das Anliegen des Lehrganges.

Es soll die Resilienz der Teilnehmer zum Thema „Beziehung“ sowohl individuell als auch in der Position als Therapeut gefördert werden, um über das Vegetative Nervensystem und die Spiegelneuronen den kleinen Patienten mit ihren Familien ein sicheres Gegenüber sein zu können.

Lehrgänge