Sprachentwicklung bei Schädelasymmetrien

Reinhard Wolf / Manuelle Lymphdrainage

Ganzheitlicher Behandlungsansatz bei Schädelasymmetrien mit logopädischem Schwerpunkt

Inhalte

Bei sogenannten KISS-Kindern treten häufig Probleme in der Sprachentwicklung im Zuge einer generellen Entwicklungsverzögerung auf. Während die logopädische Arbeit darin besteht, der Sprachentwicklungsverzögerung entgegen zu wirken, um der altersgerechten Sprachentwicklung näher zu kommen, soll dieser Ansatz auch die Störungen im System behandeln. Die ganzheitlich angelegte Behandlung der Schädelknochen, Muskeln und Faszien kann die Symptomatik entscheidend verbessern. Hierbei steht die Normalisierung von Gelenk- und Tonusstörungen im Mittelpunkt, mit dem Ziel, bestehenden Bewegungs-einschränkungen entgegen zu wirken. Folglich können auch logopädische Übungen, z.B. im Bereich der Mundmotorik angewendet werden, die ohne eine vorherige Behandlung des Systems gar nicht oder nur schwer umsetzbar wären.

Lehrgänge

Schädelasymmetrie PSK 1
Preis: 270€

Lehrgangs-Nr.: L22015
Referenten: REINHARD Wolf

Datum:
28.07.2022 - 29.07.2022
Voraussetzungen: keine
Detailprogramm

Lehrgang buchen