Narbenentstörung – Narbenpflege nach Kapek

Narben, ein Thema in jeder Therapie.

Aus der Sicht der TCM können Narben Meridianverläufe in ihrem Fluss unterbrechen. Im Laufe der Zeit gelangt immer weniger Qi (Lebensenergie) durch das Narbengebiet störende Einflüsse auf unterschiedlichste Art und Weise in verschiedensten Körpersystemen sind die Folge. Bei Rötung, Schmerzen, Wetterfühligkeit, Schwellung, Taubheit in und um die Narbe, Entstehung eines Narbenwulstes, liegt es auf der Hand dass bei der Narbe etwas nicht stimmt. Aber auch sehr schön verheilte Narben können stören.

Viele „austherapierte“ und „therapieresistente“ PatientInnen konnten über unsere spezielle Narbenentstörung einen langen Leidensweg beenden. Je gezielter die Narbenpflege, umso nachhaltiger der gesamte Behandlungserfolg. In diesem Seminar wird punktgenaue Narbenentstörung kombiniert mit verschiedenen Testverfahren zur genauen Ortung des Störfeldes. Manuelle Methoden der Tuina und Bindegewebstechniken, ein speziell konstruiertes Magnettherapiestäbchen, Gua Sha, Schröpfen sowie einer Mentalen Methode bei traumatisierten Narben sorgen für eine tiefgründige Narbenentstörung. Die Ernährung wird in Richtung verbesserte Wundheilung optimiert durch die Regulierung des Säure Basenhaushaltes.

Die Narbenpflege ist ein wichtiger Ansatz in der Akutphase aber auch als Patienten-Hausaufgabe in der Nachbetreuung.

Einfach, praktisch und nachhaltig ist dieses spezielle Konzept der Narbenentstörung!

Lehrgänge

Narbenentstörung-Narbenpflege nach Kapek Teil 1
Preis: 360€

Lehrgangs-Nr.: 21067
Referenten: KAPEK Hans

Datum:
02.10.2021 - 03.10.2021
Voraussetzungen: keine
Detailprogramm

Lehrgang buchen

Narbenentstörung und Narbenpflege nach Kapek – Teil 2
Preis: 360€

Lehrgangs-Nr.: 21145
Referenten: KAPEK Hans

Datum:
29.11.2021 - 30.11.2021
Voraussetzungen: Narbenentstörung und Narbenpflege Teil 1
Detailprogramm

Lehrgang buchen