Krafttraining in der Rehabilitation (MTT)

Krafttraining in der Rehabilitation (MTT)

Krafttraining in der Rehabilitation (MTT)

Welches Gewebe (Target Tissue) oder welches Gelenk ist betroffen?

In welcher Wundheilungsphase befindet sich das Gewebe gerade?

Welche Belastungsreize und in welcher Intensität sollen diese gesetzt werden, um die Wundheilung positiv zu unterstützen und um das betroffene Gewebe kontrolliert belastbarer zu machen?

Mit welchen Frequenzen, Umfängen, Serien, Wiederholungen und Intensitäten soll oder muss trainiert werden?

Welche Übungen machen Sinn?

Was ist wissenschaftlich fundiert und wo müssen wir auf Erfahrungswerte zurückgreifen (evidence based versus/und best practice)?

Fragen, die uns ständig beim Training mit unseren Patienten beschäftigen!

Die unten angeführten Themen werden unter anderem den Schwerpunkt des Lehrgangs ausmachen:

  • Grundlagen der Trainingslehre
  • Muskelphysiologie
  • Wundheilung und Gerätekunde (Lang- und Kurzhanteln, Seilzüge, Kraftmaschinen)
  • Deconditioning – Reconditioning
  • Feedback – Feedforward
  • Reha-Schema allgemein und speziell für die Wirbelsäule
  • Spezielle Trainingstherapie Kraft, Ausdauer und Koordination in der Rehabilitation der OEX, UEX und WS
  • Core Stability versus Core Strength!
  • Funktionelle Histologie (Bindegewebsphysiologie) mit ausgewählten Diagnosen
  • Stufenförmiger, strukturierter Aufbau der Beweglichkeit, Koordination (Motor Control) und Belastbarkeit
  • Instruktion, praktische Anwendung und korrekte Hilfestellung anhand einer Vielzahl
    von sensomotorischen (propriozeptiven) Übungen und Kraftübungen für die obere und untere Extremität sowie für die Wirbelsäule
  • Erarbeiten von detaillierten Trainingsplänen

Lehrgänge

Krafttraining in der Rehabilitation (MTT)
Preis: 630€

Lehrgangs-Nr.: 19140
Referenten: Markus GRILLNBERGER

Datum:
02.12.2019 - 06.12.2019
Voraussetzungen: keine
Detailprogramm

Lehrgang buchen