Kopfschmerz

Tipps und Tricks rund um die Behandlung des Kiefergelenks

Kopfschmerz

Kopfschmerzen gehören neben Rückenschmerzen zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen in unserer Gesellschaft (ca. 4 – 5% leiden unter täglichen und ca. 70 % über anfallsweisen oder chronischen Kopfschmerz).

Viele Patienten, die sich in physiotherapeutischen Praxen vorstellen, kommen primär wegen der Kopfschmerzsymptomatik zur Behandlung oder die Kopfschmerzen werden sekundär als zusätzliche Beschwerden angegeben.

ZielsetzungWarum ein Lehrgang über Kopfschmerzen?

  • jeder Dritte leidet unter Kopfschmerzen
  • jeder Zehnte unter Migräne
  • nur eine von hundert Personen konsultiert einen Arzt wegen der Kopfschmerzen
  • es besteht oft eine medizinisch schlechte Versorgung von Kopfschmerzpatienten
  • viele “klassische“ Migräne- und Spannungskopfschmerzpatienten (die fast ausschließlich medikamentös behandelt werden) zeigen deutliche Bewegungseinschränkungen/Dysfunktionen in der HWS (v.a. in der oberen HWS), dem Kiefergelenk, erhöhte neuromeningeale Spannung, etc.
  • viele Kopfschmerzpatienten haben systemische Störungen (z.B. Metabolisches Syndrom, Leberdetoxifikationsstörungen, proinflammatorische Zustände), die beitragende oder ursächliche Faktoren darstellen können

Lehrgänge