Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (P.O.P.T.) – Modul 1

Logopädin Bea Soriat

Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (P.O.P.T.) – Modul 1

Kursinhalte:

  • Vermittlung von theoretischen Grundlagen und Definitionen zu den genannten Begriffen mit praktischen Übungen
  • Vermittlung von Klassifikationsmöglichkeiten / Einteilungen von
    Aussprachestörungen und den damit verbundenen Störungsebenen
  • Vermittlung des diagnostischen Vorgehens: Durchführung und Auswertung
    anhand von Fallbeispielen, insbesondere der Prozessanalyse
  • Darstellung verschiedener therapeutischer Vorgehensweisen (Wann setzt man welche Ansätze am effektivsten ein?)
  • Vermittlung des P.O.P.T. – Ansatzes anhand von Fallbeispielen, praktischen
    Übungen und Videos
  • Vermittlung der Inkonsequenztherapie

Lehrgänge